Kinderromane und Geschichten zu Tierschutz und Vegetarismus

  • Als die Tiere den Zoo verließen, Elisabeth Schmidauer mit Illustrationen von Joachim Knappe, Thienemann-Esslinger Verlag 1997, leider nur noch antiquarisch erhältlich
  • Jonahs Zirkuszauber, Yvonne Moore & Anja Lau, Hrsg. Deutsches Tierschutzbüro e.V.
  • Karl Klops, der coole Kuhheld, Udo Taubitz, Echo-Verlag 2012
  • Kimo – Eine Geschichte über Mitgefühl, Freundschaft und Mut, Barbara Kipper, Eva Pleis, Krone-Verlag 2012
  • Lotte zieht das große Los und Lotte und die Flucht der Lämmer, Konstantin Kallergis und Illustratorin Katharina Kelting, Wu Wei Verlag, 2010, Inhaltsbeschreibung auf deutschlandistvegan.de
  • Max und Fine, Marco Mehring, mit Illustrationen von Kerstin Falkenstein, tredition-Verlag 2014, zum Buch gibt es einen eigenen Blog “Max & Fine ist ein Buch über Freundschaft, Mut, Selbstvertrauen, Freiheit und die Milch. Es zeigt, dass jeder etwas verändern kann, wenn er nur daran glaubt.”
  • Noras Traum. Oder … auch Tiere kommen in den Himmel, Ilse Henkel, Kinderbuch
  • Die Reise nach Veganien: Teil 1: Mona und Frida – eine saustarke Freundschaft, Katharina Kuhlmann mit Illustrationen von Nana, Weissbooks-Verlag 2014
  • Schweinchen Hugo reißt aus, Alexander Bulk , Insa-Christina Müller
  • Timmi Sternchen: Eine wundersame Delfin-Geschichte, Ilse Henkel, Illustrationen von Silvia Gudehus, Engelsdorfer Verlag
  • Vegan aus Liebe, Ruby Roth,
  • Warum wir keine Tiere essen: Ein Buch über Veganer, Vegetarier und alles Lebendige, Ruby Roth

Kinderbücher, englisch

  • Animals Have Feelings Too!, Autor Karen Lee Stephens, Illustrator Teri Ryder, zu bestellen bei animalmatters.com